FAMH Klinische Chemie

100%

(Abteilungsleitung)

Aktuell ist das Labor im Kantonsspital eingebettet. In fünf Jahren ist ein Umzug in den Neubau der Institution geplant. Sie sind dabei für die Einrichtung der diagnostischen Prozesse verantwortlich. Forschungsprojekte laufen bereits über das Kantonsspital aber auch auf Institutslevel im Zusammenhang mit der Pandemie und Endokrinologie Bereich.

Sie erhalten im Fachbereich Klinische Chemie mit Hochdurchsatz und Spezial Analytik die Führungsverantwortung über 20 Mitarbeiter/innen, ein Akademiker FAMH fokussiert auf Spezial Analytik und zwei FAMH Kandidaten/innen. Zu Ihren Hauptaufgaben gehört somit die fachliche, personelle und finanzielle Verantwortung der Abteilung. Sie stehen in engem Kontakt für die Zusammenarbeit mit Kunden sowie den anderen Abteilungen.

Wir suchen Sie für den Stellenantritt ab 01.Juli oder nach Vereinbarung als

FAMH Klinische Chemie

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung FAMH in Klinischer Chemie oder einer äquivalenten labormedizinischen Weiterbildung im Ausland
  • Erfahrung in der klinischen Medizin erwünscht
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
  • Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke sowie Bereitschaft zur Kooperation und Dienstleistung

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit, breitgefächertes Methodenspektrum, ein innovatives Umfeld, Interdisziplinarität und nicht zuletzt eine freundliche Arbeitsatmosphäre. Weitere Informationen erhalten Sie gerne nach Kontaktaufnahme.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an robert.signer@medalytik.com

Sie haben Fragen zu diesem Jobangebot oder zum Arbeitgeber?

Unser Bewerberteam freut sich unter +41 (0)56 / 535 94 62 auf Ihren Anruf.

Ihr Ansprechpartner
Robert Signer

MEDALYTIK GmbH

Klingenweg 2A
8264 Eschenz
Telefon: +41 56 535 94 62
E-Mail: info@medalytik.com 

Arbeitsort:

CV und / oder Anschreiben bis max. 2GB hochladen
Weitere Dokument bis max. 2GB hochladen